Start
Willkommen auf der Startseite Himmelsbriefe


Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Himmelsbriefe!


Ich freue mich, dass Sie den Weg hierher gefunden haben

und hoffe, dass Sie etwas Zeit zum Stöbern mitbringen.

Auf dieser Homepage geht es um Jesus Christus und um das,

was er uns schenken möchte, nämlich Liebe, Freude,

Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut

und Selbstbeherrschung.


Am einfachsten beginnen Sie mit dem dem Anklicken

von 'Neue Beiträge'  im linken Hauptmenu.


Danach empfehle ich einen Klick auf 'Alle Beiträge'  in der

oberen Menuleiste. Hier erhalten Sie einen Überblick über alle

Beiträge, den Schatz der Homepage.

Lassen Sie sich bei ihrer Suche von der Intuition leiten

und klicken Sie die Titel an, deren Titel Sie spontan ansprechen.


Oder aber, Sie haben einen speziellen Begriff (z.B. 'Heil'),

der Sie interessiert. Den geben Sie unter 'Suche' ein

und drücken dann die 'Enter'-Taste.

Sie erhalten eine Übersicht mit all den Beiträgen,

in denen der gesuchte Begriff enthalten ist.


Sollte das Gesuchte nicht dabei sein,

bin ich für Anregungungen immer dankbar.


Mit segnenden Grüßen


Harald Sigle



 


Jesus wartet

 

  

Für uns gekreuzigt und gestorben.
Zur Vergebung unserer Sünden,
für ein neues Leben mit Gott.

Er ruft Menschen zu sich.

Von Herzen

 
  
Eile

 

„Eile“, ist ein garstig’s Treiben,

will sie mich doch einverleiben.

In den Moloch „weiter, schneller“;

zieht sie mich, wie ein Propeller.

 

Ohne Ruhe, ohne Rast,

stets bemüht, am Ende fast,

eile ich im Schweinsgalopp,

hungrig, wichtig, nie ’on top’.

 

'Eile' mir die Ruhe raubt.

Eilend sie mir nur erlaubt:

„Eile, eile, bring herbei

wonach ich schrei!“

 

Eilend hetze ich umher -

und kenne mich nicht mehr.

Eilend gehe ich zugrunde

und sterbend kommt’s

       aus meinem Munde:

 

„Gutes Ding will Weile haben,

soll’s doch jedermann erlaben.

In der Ruhe liegt die Kraft,

die allein nur Freude schafft.“